Private ELAC Seite
analoges HiFi

Miracord 650

  • Baujahr: Ende der 60er Anfang der 70er Jahre
  • Geschwindigkeiten: 16, 33, 45, 78 upm
  • Automatische Endabschaltung
  • Plattengröße: durch drei Starttasten wählbahr (17, 25, 30))
  • Tonarm: Profil-Kunstoffarm (4Seitiges Rohr), Tonkopfschlitten TAS 6, Auflagegewicht einstellbar von 0 - 6 p. am Gewicht; Antiskating einstellbar; Tonarmlift
  • System: ELAC STS 155-17 bis STS 555
  • Antrieb: Spaltpol-Motor und Reibradgetriebe
  • Plattenteller: 252 mmm + 1,3 KG schwer
  • Rumpel: > 42 db
  • Wechselachsen: SA 73, SA 383
  • Abmessungen: B=34 cm, T=27 cm, H=
  • Gewicht: 5,3 KG
  • Betriebsarten: Wechsler und Einfachspieler

Der hier abgebildete Plattenspieler befindet sich in einer Körting-Zarge aus Echtholz im Nussbaum Design. Sie fällt größer aus als die großen ELAC-Echtholz-Zargen und ist etwas massiver gebaut. Die Haube besteht  dafür aus nur dünnem Kunstoff und ist relativ bruch- und kratzanfällig; zudem ist sie nur lose auf die Zarge gelegt und kann nicht einmal gekippt werden. Die üblichen ELAC-Hauben passen nicht auf diese Zarge.
Sehr schön anzusehen ist der eckige Profiltonarm. Den habe ich bislang nur bei dem 650er gesehen.


ein Bild