Private ELAC Seite
analoges HiFi

PC 900 und 910


Dies war damals ELAC’s größtes und feinstes Highend-Laufwerk (nach den Legenden „870“ und „900“ ) 

- ELAC „910“ mit überlangem „Straight-Tonarm“ und hochpräzisem DIRECT DRIVE,
- ohne Pitch-Control
– Nach extrem kurzer Hochlaufzeit dreht das Laufwerk absolut konstant
– dank der Quartz-Regelung, die der ebenfalls legendäre „900“ noch nicht besaß.
- sehr langer Arm (320 mm) mit Doppel-Gegengewicht, das Gegengewicht besteht aus einem inneren und einem äußeren Gewicht . Beide Gewicht können nun gegeneinander verschoben werden und jede beliebige Form (z.B. Toshiba 510,Micro-Seiki, Audio Technica, Era, Fidelity-Research etc.) annehmen. Somit ist eine individuelle Gestaltung des Gegengewichtes und eine Anpassung an alle Spitzensysteme gegeben. 
- aufgesetzt ist der Elac-eigene High-End Tonkopfträger TAS 10 
- Antiskating (getrennt einstellbar für sphärische und biradiale Nadeln)über einen verstellbaren RING , eine äußerst ungewöhnliche und attraktive Lösung. Wenn man die Antiskating-Vorrichtung innen betrachtet, findet man eine auf dem Prinzip „Gegengewicht“ basierende Lösung, die aber gerade im unteren Auflagegewichts-Bereich erst ab der Plattenmitte zu greifen beginnt
- Auch die Stroboskopbeleuchtung ist ungewöhnlich gelöst. Die Beleuchtung sitzt unter (!!) dem Rand des (sehr schweren) Plattentellers und erfolgt von unten nach oben durch den gelochten (!!)Rand = großes „leuchtendes Dreieck“ )
- Eine riesige Pendeltaste rechts ersetzt die üblichen On/Off-Tasten,
- Geschwindigkeits – Umschaltung über massiven Schaltkranz mit Drehregler vorne links.
- Der Lift-Mechanismus (riesiger Hebel aus Chrom) sitzt – abgetrennt von der Tonarmbasis – halbversenkt montiert .Hier werden Erschütterungen minimiert.
- Die federnd montierten Gehäusefüße minimieren ebenfalls etwaige Gehäuseresonanzen. Eine SEHR dicke Kautschuk-Plattenteller-Matte dämpft ebenfalls gegen Schwingungen und Eigenresonanzen.
- Edel - dunkle Plexi- Haube die (hinten halboffen) seitlich nur gesteckt ist und den superflachen Aufstellmechanismus integriert hat
- die Ausmaße dieses Laufwerks sehr stattlich sind : 470 mm breit, 350 mm tief und 170 mm hoch.



ein Bild