Private ELAC Seite
analoges HiFi

Gästebuch

Hier ist Platz für Fragen, Anmerkungen oder Kritik. E-Mail: info@elac-analog.de Bevor Sie das Eingabeformular nutzen können, werden Sie unterhalb der Eingabemaske aufgefordert, der Einwilligungserklärung zuzustimmen. Wichtige Hinweise und Hinweis auf meine Datenschutzerklärung: Die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Gästebuchs werden in diesem Zusammenhang nicht an Dritte weitergegeben. Zweck der Datenverarbeitung aus der Eingabemaske ist die Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz -> https://elac-analog.de.tl/Datenschutz.htm

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 Ich willige ein, dass Kai Stiens-Fischer diese Daten für die Verarbeitung der Konversation mit mir verwendet werden. Ferner willige ich ein, dass die personenbezogenen Daten, die von mir im Rahmen der elektronischen Kontaktaufnahme von Kai Stiens-Fischer, Hardenbergstr. 31, 24118 Kiel erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit widerrufen werden. Der Gästebucheintrag wird dann von mir gelöscht.

<- Zurück  1 ...  4  5  6  7  8  9  10  11 Weiter -> 
Name:Jürgen Lang
E-Mail:johann.nicot-online.de
Homepage:-
Zeit:08.06.2011 um 16:33 (UTC)
Nachricht:Hallo
Ich kenne die Fa. Elac nur von Hifigeräten her. Nun habe ich aber ein Autozubehörteil in einer Werkstatt gefunden. Es handelt sich um einen sog. Winker. der zum Fahrtrichtungswechsel eingesetzt wurde. Leider habe ich im Web keine weiteren Quellen zu diesem Produkt gefunden. Könnt Ihr mir etwas zu diesem Artikel erzählen. MfG Jürgen Lang
Kommentar:Hallo Jürgen. Leider nein.

Name:Robert
E-Mail:reirobnro.de
Homepage:-
Zeit:23.04.2011 um 12:47 (UTC)
Nachricht:Sehr schöne ELAC-Homepage und sehr informativ. Habe heute am Flohmarkt einen Miraphon 12 gekauft und habe mich sehr über diese Seite gefreut!

Name:Arne
E-Mail:arnebolzmannt-online.de
Homepage:-
Zeit:14.03.2011 um 22:03 (UTC)
Nachricht:Hallo Kai,
tolle Seite hast Du, da wird einem ELAC-Fan warm ums Herz. Mein Opa war über 40 Jahre bei ELAC und sowas prägt. So einen Arbeitsvertrag von vor dem Krieg habe ich auch noch im Ordner und vieles mehr. In der Wohnung hier sorgt ein 4000T für gute Musik und ein RD200 für rechtzeitiges Aufstehen.
Mach weiter so!
Viele Grüße,
Arne
Kommentar:Vielen Dank Arne ... schön, noch einen Liebhaber für die alten ELAC Sachen gefunden zu haben :-) solltest du noch Sachen haben, die es Wert sind einzubauen (eigentlich ist alles von WErt), kannst du mir gerne Kopien zukommen lassen. Gruß

Name:Bernhard Wagner 
E-Mail:b.wagner-coinopt-online.de
Homepage:http://www.automatenpapa.de
Zeit:08.03.2011 um 10:41 (UTC)
Nachricht:Hallo
Gratulation zu deiner Homepage. Bin aus der Jukebox-Ecke und habe deshalb Interesse an den ELAC-Tonabnehmern. Daraus hat sich auch Interesse an Elac Plattenspielern entwickelt. Bin sehr stolz auf meinen Mirastar 160V. Die Navigation beim Plattenspieler-Gucken ist auch bei dir unübersichtlich. Es wäre eine Gliederung nach Baujahr oder Ausführungen (Phonoschrankchassis, ohne Verstärker, mit Verstärker, Kombi) angenehm. Wenn kein Foto vorhanden ist, darf man Ipods abschiessen. Oder? Ich geb ja zu, dass mein Browser veraltet ist und ich manches schon nicht mehr lesen darf... aber ein e Infozeile hier und da in größerer Schrift wäre auch nett. Weiter so und wenn du Infos über den Einsatz der Tonabnehmer in Jukeboxen brauchst? Gerne!Bernhard
Kommentar:Vielen Dank :-)

Name:hartmut dockhorn
E-Mail:hdockhorn61googlemail.com
Homepage:-
Zeit:30.01.2011 um 19:33 (UTC)
Nachricht:hallo, habe 1976-79 dort Feinmechaniker gelernt. Den Konkurs habe ich mitetrlebt. Danach habe ich noch bei der Nautik als Facharbeiter gearbeitet. Es zieht einen aber immer wieder an den alten Wirkungsort zurrück.Besitze noch 5 Plattenspieler usw.Deine Seite ist erstklassig!

Name:ben
Homepage:-
Zeit:25.01.2011 um 18:52 (UTC)
Nachricht:hallo, beeindruckende seite, sehr sehr schön! ich habe in der zeit von 1976 - 1979 bei der elac gelernt und die insolvenz mit erlebt. letztes jahr bin ich noch mal auf dem hof am westring gewesen und es wurden sehr viele erinnerungen wach. bin auch 35 jahre später noch stolz darauf, meine beruflichen wurzeln bei dieser firma zu haben.

Name:Maik
E-Mail:auweiler1606gmx.de
Homepage:-
Zeit:07.01.2011 um 16:45 (UTC)
Nachricht:Hallo. Mein Schwiegervater lässt fragen ob er für seinen noch gut erhaltenen und voll funktionsfähigen 3300 T noch etwas Geld bekommen kann? Wo könnte man das Gerät zum Verkauf anbieten? Vielen Dank schon jetzt für Ihre Hilfe. 01702254930, Gruß Maik

Name:Jürgen
E-Mail:kirchhoffjuergenhelimail.de
Homepage:-
Zeit:18.12.2010 um 09:10 (UTC)
Nachricht:Ich habe einen funktionfähigen Miraphon 12 zu verkaufen.
Dazu besitze ich noch zwei Schallplatten Alben:
Rhytmisches Maschinenschreiben (je 6 Platten)und ein Album Arbeitsmusik(5 Platten)
von 1953 vom Winklers Verlag

Name:Dr. Dahlem
E-Mail:drkonrad-dahlem.de
Homepage:-
Zeit:20.10.2010 um 22:48 (UTC)
Nachricht:Suche komplettes Tonabnehmersystem ELAC KST 110 !

Name:Return65
E-Mail:rudikreisslarcor.de
Homepage:-
Zeit:05.07.2010 um 20:49 (UTC)
Nachricht:Hallo, habe noch einen sehr guten und funktionsfähigen Miracord 770H zum verkaufen. Bei Interesse bitte melden. Super Seite hier und schön das so ein Andenken an Elac besteht!
Gruss Return

ein Bild